Body Wrapping

Wie der Name schon sagt, kommt das Body Wrapping aus Amerika und bedeutet "den Körper straff einwickeln". In Kombination von ätherischen Ölen und einer speziellen Stretch-Folie hat unsere Creme eine fettverbrennende, durchblutungsfördernde, entschlackende und bindegewebsfestigende Wirkung. Bereits nach der ersten Behandlung wird eine wesentliche Figur- und Bindegewebs- Verbesserung festgestellt! Endlich gibt es eine erfolgreiche Methode gegen die unschöne Orangenhaut und die unerwünschten Fettpölsterchen. Body Wrapping ist eine effektive, sichere und preiswerte Methode zur Straffung der Haut und zur Verbesserung des Hautbildes bei Orangenhaut. Bei dieser Methode können Sie das Studio ohne zeitraubendes Duschen, frisch und ausgeruht, mit neuem Körper-Selbstbewusstsein verlassen. Das Ergebnis ist ein sichtbar glatteres und strafferes Hautbild mit sofort messbarer Umfangreduktion.

Wesentliche Ursachen zur Entstehung von Cellulitis

-zu gering Flüssigkeitszufuhr

-Durchblutungsstörungen

-hormonelle Schwankungen

-zu viele weibliche Hormone

-Stoffwechselerkrankung

-mangelnde Bewegung 

-erbliche Vorbelastung                                                                 

Ist der Lymphfluss gestört, entstehen Wasser- Ansammlungen (Ödeme) im Bindegewebe. Dadurch können Stoffwechselrestprodukte, wie Schlacken und Giftstoffe, nicht mehr komplett abtransportiert werden und deshalb erweitern sich die Fettzellen: die Folge davon ist Cellulite! Cellulite erkennt man durch den Kneiftest. Im fortgeschrittenen Stadium kann dieser Test sogar sehr schmerzhaft sein. Sinnvolle, unterstützende Begleitmaßnahmen:

Was soll ich machen?

2-3 Liter täglich trinken, bewusste Ernährung (viel Gemüse und Obst), ballaststoffreiche Nahrungsmittel, fettarme Speisen, gezielte Bewegung der Problemzonen, tägliche Pflege durch unsere speziellen Nachbehandlungscremes, vor dem Essen einen ½ Liter Wasser langsam und genussvoll trinken.  

Was darf ich nicht?

Falsche Ernährung, zu viel Kaffee, Süßigkeiten, Alkohol (u.a. Bier, Wein, Schnaps), fettes Fleisch, Wurst (Fett & Salz), spät am Abend essen, zu schnell essen, zuckerhaltige Getränke, Mehlspeisen und zu viel sitzen. Tipps zur Heimbehandlung morgens und abends mit Aloe Vera Creme behandeln, Wechselduschen, kreisförmige Massagen, Kaffeekonsum reduzieren, Treppensteigen, Heimgymnastik. "Auch einmal die Seele baumeln lassen."

Wann kann man Body Wrapping anwenden?

-bei Cellulite (auch Orangenhaut genannt)

-zum Abbau hartnäckiger Fettpölsterchen

-zur Straffung von schlaffer Haut

-bei starker Bindegewebsschwäche

-zur Reduzierung überdehnter Haut nach Schwangerschaft und Diäten

-zur Linderung von Besenreisern

-zur Hautbildverbesserung

 Zur Anwendung an Problemzonen   

-Gesäß, Oberschenkel, Taille

-Hüften, Bauch, Oberarme

-auch bei Fettansammlungen an den Knien

 Wann darf man Body Wrapping nicht anwenden?

-nach Operationen

-bei fieberhaften Krankheiten

-bei Erkrankungen der Niere-bei viel zu hohem Blutdruck

-während der Schwangerschaft

-bei Venenentzündungen

-bei Neigung zu Thrombosen

-bei sehr stark sichtbaren Krampfadern                              

Bei Unklarheiten wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt! Wir empfehlen ca. 12-20 Anwendungen in einem Zeitraum von ca. 4-6 Wochen.

 

 

Hier finden Sie mich

weisses Lächeln
Stadtplatz 7
83714 Miesbach

 

weisses Lächeln Körperwellness

im Naturheilzentrum- Grünwald

Rathausplatz 1, 1 Stock

82031 München - Grünwald

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

08025/9914883

0151/58751955

 

oder

 

nutzen Sie unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sonstiges